Rosenbilder können täuschen. Nehmen wir nur mal das Bild der Englischen Rose Teasing Georgia. Ihre fabelhaften gelben Rosenblüten duften wunderbar zart und unaufdringlich. Teasing Georgia sieht auch wie eine manierlich wachsende Rose aus und niemand käme wohl auf die Idee, sie wäre schwer zu bändigen. Doch genauso verhält es sich.

Rose Teasing Georgia kommt langsam, aber gewaltig

Wie sich eine Rose im Garten entwickelt bis sie erwachsen ist, erfahren Sie frühestens nach fünf Jahren. Eine lange Zeit, in der so manche Rose auch mal unschöne Seiten von sich zeigt. Viele Englische Rosen mit großen Blüten neigen zu nicken, gucken also nach unten. Bei erst kniehohen Rosen ist das ziemlich doof. Später dann, wenn die gleiche Rose ihr Rankgerüst erobert hat und aus zwei Metern Höhe auf sie hinunter schaut, ist alles wieder gut. So oder so ähnlich entwickelt sich auch Rose Teasing Georgia. Doch der Reihe nach.

Rose Teasing Georgia lebt gerne auf großem Fuß

Wie kräftig Teasing Georgia tatsächlich ist, zeigt sie – zumindest in meinem Garten – erst im vierten Jahr. Anfangs sind da nur wenige, absolut harmlos wirkende Rosentriebe, die nicht viel hermachen. Drei Jahre lang präsentiert sie nur Blüten, die kaum aus dem Dreck kommen und deshalb von mir einzeln angebunden oder früh für die Vase geschnitten werden. Doch dann im vierten Jahr und nach einem weiteren radikalen Rückschnitt im Frühling, kommt Teasing Georgia endlich in Fahrt. Und ich habe ab da meine liebe Not, die langen, starken Triebe rund um den Obelisken zu winden und zu binden. Die dazu gepflanzte Clematis geht im allgemeinen Rosendickicht komplett unter, was wirklich schade ist. Und mein kleiner Weg aus Trittsteinen, der zu Georgias Obelisken und an ihn vorbei führt, muss ich glatt versetzen. Teasing Georgia holt mächtig auf und ich komme mit dem Anbinden der Triebe kaum noch nach. Fragen Sie bitte nicht, wie zerschrammt danach immer meine Arme und Hände aussehen.

Zauberhafte Rosen für den Vasenschnitt und für neue Rosenbilder!

Doch Rose Teasing Georgia macht ihre Sache dennoch gut. Blüht überschwänglich, setzt immer wieder dicht besetzte Dolden mit erstaunlich großen Blüten an und sichert mir nicht nur Rosen für die Vase, sondern auch zauberhafte Motive für neue Rosenbilder. Was will ich mehr.

Rose Teasing Georgia im Rosengarten

Leinwandbild Vierfaches Rosenglück mit Teasing Georgia

Jetzt hat sich eine Kundin aus Mönchengladbach in dieses Blumenbild auf Leinwand der Rose Teasing Georgia verliebt und sich bestellt. Wir sagen Dankeschön und wünschen lange Jahre Freude mit dem schönen, neuen Leinwandbild.

Weitere Blumenbilder mit Englischen Rosen