Im Blumengarten

Winterharte Kletterpflanzen, Auswahl, Standorte und Pflege.

Winterharte Kletterpflanzen schützen die Fassade, spenden Schatten, bieten Vögeln einen Brutplatz und verwandeln Terrassen in kuschelige Lauben mit Sichtschutz. Gute Gründe, vermehrt Kletterpflanzen ans Haus zu pflanzen. Darauf kommt es bei der Auswahl, beim Pflanzen und bei ihrer Pflege an.

Weiterlesen

Gratis Hornveilchen im Überfluss | Gartentipp

Hornveilchen blühen monatelang. Wie gut, dass sie sich ganz einfach gezielt vermehren lassen, am besten an Ort & Stelle. Kein Umsetzen nötig, keine Verluste beim Versetzen. Einfach nur wachsen lassen und sich freuen. So geht’s.

Weiterlesen

Stauden teilen und verjüngen | Gartentipp

Viele Stauden lassen im Alter nach, blühen weniger, verschwinden plötzlich, oder verkahlen von innen. Dagegen hilft rechtzeitiges Teilen und Versetzen der Wurzelstöcke. Im Herbst (und im Frühling) ist die beste Zeit dafür.

Weiterlesen

Braucht Prachtkerze Gaura Winterschutz? 4 Tipps.

Prachtkerze Gaura braucht keinen Winterschutz, sollte jedoch an einem guten Standort wachsen, damit sie gut über den Winter kommt. Außerdem sorgen Sortenauswahl und der richtige Schnitt zur richtigen Zeit über ihren Bestand im Präriebeet.

Weiterlesen

10 Tipps Fuchsien pflegen und überwintern.

Die ersten Fuchsien eroberten Europa schon vor 300 Jahren. Sie sind begehrt, pflege- und variantenreich und verwandeln schattige Standorte in farbenfrohe Blütenmeere. Vorausgesetzt, Sie beherzigen das kleine Fuchsien-1×1.

Weiterlesen

Purpur-Kugellauch kinderleicht vermehren

Kleine Zierlauchblüten, wohin das Auge schaut. Er ist nicht nur im Garten hübsch, auch als verspielte Zugabe für Blumensträuße & als Motiv für ein Leinwandbild im Wunschformat macht sich Purpur-Kugellauch gut.

Weiterlesen
Wird geladen

Jedes Blumenbild beginnt im Garten der Fotografin.

Im Blumengarten der Fotografin und leidenschaftlichen Gärtnerin wachsen laufend neue Blumenbilder – und zwar das ganze Jahr. Keine Woche vergeht, in der nicht irgendwo eine neue Blüte das Licht der Welt erblickt. Im Frühling und Sommer folgen die Blüten oft Schlag auf Schlag. Manchmal kommen Besucher und die Gärtnerin nicht mehr aus dem Staunen heraus. Wo eben noch eine Lücke war, tauchen im Blumengarten plötzlich neue Farben auf. Wunderbar!

Der Blumengarten sorgt fast täglich für eine blühende Überraschung.

Manche Blumen blühen nur wenige Stunden. Da muss ich als Blumenfotografin und leidenschaftliche Gärtnerin wirklich schnell sein, um den besten Augenblick im Leben einer Blume nicht zu verpassen. Trichterwinden gehören beispielsweise zu diesen Spezialisten. Wer sie morgens nicht blühend sieht, erlebt sie nie in voller Schönheit. Was wirklich schade ist.

 

Beliebte Themen für Garten- und Blumenfreunde

Sie als Leser und Besucher von Blumenbilder.org haben es da deutlich einfacher. Sie können in aller Ruhe und zu jeder Jahreszeit genießen, was Mutter Natur im Blumengarten der Galerie Nature to Print für Sie bereit hält:

  • Lüften Sie kleine und große Geheimnisse im Blumengarten.
  • Was ist das Besondere dieser oder jener Blume?
  • Wie wird diese oder jene Pflanze richtig gepflegt, damit sie Jahr für Jahr aufs Neue blüht?
  • Was müssen Sie tun, damit Ihr Garten nicht in Arbeit mündet, sondern nichts als Freude macht?

Genießen Sie die Einblicke in meinen kleinen Blumengarten und falls Sie Fragen zum Garten oder zu den porträtierten Blumen haben, kommentieren Sie einfach.

Was blüht aktuell im Blumengarten?

Gärtnern Sie selbst und möchten Sie noch mehr über meinen Blumengarten erfahren? Dann besuchen Sie doch auch das Schwesterblog Wo-Blumenbilder-wachsen.de Im Gartenblog teile ich Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stelle meine Lieblingspflanzen vor, berichte über das Landleben in Franken und verrate die Lieblingsrezepte meiner Familie.

Pin It on Pinterest