Im Blumengarten

10 Tipps Fuchsien pflegen und überwintern.

Die ersten Fuchsien eroberten Europa schon vor 300 Jahren. Sie sind begehrt, pflege- und variantenreich und verwandeln schattige Standorte in farbenfrohe Blütenmeere. Vorausgesetzt, Sie beherzigen das kleine Fuchsien-1×1.

Weiterlesen

Purpur-Kugellauch kinderleicht vermehren

Kleine Zierlauchblüten, wohin das Auge schaut. Er ist nicht nur im Garten hübsch, auch als verspielte Zugabe für Blumensträuße & als Motiv für ein Leinwandbild im Wunschformat macht sich Purpur-Kugellauch gut.

Weiterlesen

Die neue Rosa Susanne erobert alle Herzen.

Rosa Susanne, die neue Schwarzäugige Susanne Thunbergia alata, begeistert durch auffallend große rosa Blüten. Sie bereichert die Palette schöner Kletterpflanzen für die Sommerbepflanzung im Pflanzkübel auf Terrasse und Balkon.

Weiterlesen

O du schöne Iris-Zeit

Iris ist eine Diva und will von allen gesehen und gebührend bewundert werden. Deswegen braucht auch jede Iris den richtigen Platz. Ein gewisser Abstand zum “Fußvolk” gehört unbedingt dazu, dann klappt es auch mit der verdienten Dominanz über ein Blumenbeet im Mai. Was Sie über die Unterschiede und Pflege verschiedener Schwertlilien wissen sollten.

Weiterlesen

Blumenbild Magnolien, traumhafte Blüten für alle.

Entweder ein prächtiger Magnolienbaum mit tausenden rosa Blüten oder typische Frühlingsblumen. Für beides zusammen ist in diesem fränkischen Vorgarten kein Platz. Meine bildschöne Alternative für alle Freunde der Urzeit-Pflanze mit den zauberhaften rosa Blüten: das Blumenbild Magnolien.

Weiterlesen

Faszination Chinesische Baumpfingstrose.

Chinesische Baumpfingstrosen bringen exotische Blütenpracht in den Garten und sind völlig unkompliziert. Doch diese Pflegetipps sollten Sie kennen und beherzigen, um jahrelange Freude an den malerischen Gehölzen zu haben.

Weiterlesen
Wird geladen

Jedes Blumenbild beginnt im Garten der Fotografin.

Im Blumengarten der Fotografin und leidenschaftlichen Gärtnerin wachsen laufend neue Blumenbilder – und zwar das ganze Jahr. Keine Woche vergeht, in der nicht irgendwo eine neue Blüte das Licht der Welt erblickt. Im Frühling und Sommer folgen die Blüten oft Schlag auf Schlag. Manchmal kommen Besucher und die Gärtnerin nicht mehr aus dem Staunen heraus. Wo eben noch eine Lücke war, tauchen im Blumengarten plötzlich neue Farben auf. Wunderbar!

Der Blumengarten sorgt fast täglich für eine blühende Überraschung.

Manche Blumen blühen nur wenige Stunden. Da muss ich als Blumenfotografin und leidenschaftliche Gärtnerin wirklich schnell sein, um den besten Augenblick im Leben einer Blume nicht zu verpassen. Trichterwinden gehören beispielsweise zu diesen Spezialisten. Wer sie morgens nicht blühend sieht, erlebt sie nie in voller Schönheit. Was wirklich schade ist.

 

Beliebte Themen für Garten- und Blumenfreunde

Sie als Leser und Besucher von Blumenbilder.org haben es da deutlich einfacher. Sie können in aller Ruhe und zu jeder Jahreszeit genießen, was Mutter Natur im Blumengarten der Galerie Nature to Print für Sie bereit hält:

  • Lüften Sie kleine und große Geheimnisse im Blumengarten.
  • Was ist das Besondere dieser oder jener Blume?
  • Wie wird diese oder jene Pflanze richtig gepflegt, damit sie Jahr für Jahr aufs Neue blüht?
  • Was müssen Sie tun, damit Ihr Garten nicht in Arbeit mündet, sondern nichts als Freude macht?

Genießen Sie die Einblicke in meinen kleinen Blumengarten und falls Sie Fragen zum Garten oder zu den porträtierten Blumen haben, kommentieren Sie einfach.

Was blüht aktuell im Blumengarten?

Gärtnern Sie selbst und möchten Sie noch mehr über meinen Blumengarten erfahren? Dann besuchen Sie doch auch das Schwesterblog Wo-Blumenbilder-wachsen.de Im Gartenblog teile ich Gartenwissen aus vier Jahrzehnten, stelle meine Lieblingspflanzen vor, berichte über das Landleben in Franken und verrate die Lieblingsrezepte meiner Familie.

Pin It on Pinterest