Wildtulpen bzw. botoanische Tulpen blühen überreich & jedes Jahr aufs Neue. Schon ab März machen sie ein sonniges Blumenbeet zum Ereignis, und liefern auch in schwierigen Hangbeeten eine ganz große Frühlings-Show. Bienenfreundlich sind die entzückenden kleinen Tulpen obendrein. Ganz oben auf meiner Top-10-Liste steht übrigens Praestans-Tulpe Shogun aus Tadschikistan mit leuchtend orangen Blüten. Sie trägt gleich mehrere Blüten auf einmal und hat auch dadurch eine famose Fernwirkung.

Erfahren Sie im Schwesterblog “Mein Blumenbild des Tages”

  • was das Besondere an Wildtulpen ist,
  • was Sie tun und lassen müssen, damit sie Jahr für Jahr wieder kommen.

Kleine Wildtulpen. Treue Freunde im Frühlingsgarten.

Video: Viel Freude mit Tulpen in den schönsten Farben

 

Wann läuten Wildtulpen den Frühling ein?

Wildtulpen blühen jedes Jahr aufs Neue überreich. Sie sind klein, tragen meist einfache Blüten oder aber gleich mehrere Blüten an einem Stängel. Im Gegensatz zu großen, anspruchsvollen Gartentulpen bevorzugen botanische Tulpen zumeist trockene, gut drainierte Böden. Sie überstehen sogar extrem trockene Sommer und eiskalte Winter. Nur Staunässe vertragen sie nicht, was sicher auch Ihrer ursprüngliche Heimat, den Steppen und Bergen Zentralasiens, geschuldet ist.

Botanische Tulpen sind zart gebaut. Manche Sorten, wie Tulipa humilis, haben nur etwa 10 cm kurze Stiele, sind aber allein schon durch ihre Farbe und die oft sehr frühe Blüte, unübersehbar. Rechnen Sie mit diesen hübschen Blüten, je nach Wetterlage, schon ab etwa Ende Februar / Anfang März. Also kurz nachdem kleine Netz-Irisse wie aus dem Nichts auftauchen und plötzlich Frühling machen. Welche Freude.

Große Blumenkissen Rote Wildtulpen

Große Blumenkissen Rote Wildtulpen

Sind Wildtulpen dauerhaft?

Ja. Aber nur, wenn ihnen der Standort gefällt. Volle Sonne, ein gut drainierter Boden sind für das Wichtigste. Und genügend Zeit, nach der Blüte ungestört zu welken. Passt alles, verwildern botanische Tulpen im Laufe der Jahre und bilden dabei von ganz alleine einen hübschen Bestand. Einfach machen lassen!

Noch mehr Frühling für die eigenen Wände: Blumenbilder Tulpen