Wenn Sie denken, Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Zierlauch und andere Blumenzwiebeln kämen mit Luft und Liebe aus, irren Sie sich. Blumenzwiebeln sind zwar Kraftpakete, die alles enthalten, was eine Zwiebelpflanze zum Austreiben und zur Blüte braucht, aber richtig kräftig wird sie nur, wenn ihr dafür zur rechten Zeit auch genügend Nährstoffe zur Verfügung stehen. Eigentlich ganz logisch. Schließlich möchten Sie länger Freude an ihren Zwiebelgewächsen haben und sich Jahr für Jahr über Blütenfülle im Frühling freuen. Mit dem richtigen Dünger zur richtigen Zeit gelingt das auch.

Erfahren Sie im Schwesterblog Wo Blumenbilder wachsen

  • Wann Sie Blumenzwiebeln düngen sollten
  • Welcher Dünger für Blumenzwiebeln infrage kommt
  • Welche Zwiebelgewächse Sie auf gar keinen Fall düngen sollten – und warum

Auch Blumenzwiebeln brauchen Dünger. 

Auch Allium, Zierlauch, braucht Nährstoffe, damit er so schön wie in diesem Video blühen und sich dabei vermehren kann.

Video: Allium (Zierlauch) im Blumengarten

Weitere Blumenbilder Frühlingsblumen