So möcht‘ ich wohnen! In einem Haus, das lichtdurchflutet ist und erstklassigen Lebensraum bietet für seine Bewohner.  Was das Erstklassige ausmacht? Viel Licht, gesunde Luft und ausreichend Platz. Hinzu kommen ökologische und ökonomische Attribute. Dass es nicht am Geld scheitern muss, wenn Bauherren derartige Wünsche haben, beweist das Buch „Bauen mit Grün und Licht“.

Das Buch gliedert sich in sieben Bereiche. Zunächst werden einige Pflanzen vorgestellt und Gründe, diese vielseitig in Gebäuden einzusetzen. Nicht klein in klein auf der schmalen Fensterbank, sondern richtig üppig und zugleich modern arrangiert. Wobei das moderne Grün Teil des Wohnkonzepts ist und wichtige Funktionen, wie beispielsweise das Filtern der Luft übernimmt. Im Bereich Technik erfährt der Leser, wie Gebäude konzipiert werden, die ihren Energiebedarf komplett selbst produzieren. Die Zeit Energie fressender Häuser ist vorbei – zumindest wenn Architekten und Energie-Experten an einem Strang ziehen und die bereits vorhandenen Techniken zur Nutzung solarer und thermischer Energie intelligent einsetzen. Besonders interessant sind dabei die neuen Techniken zur Speicherung von Energie. Aquifer, Speicherbecken und diverse andere Speicherstoffe. Ein wirklich spannendes, ausführlich besprochenes Thema.

Es folgen Beispiele für private „Unterglashäuser“. Gebäude mit integrierter Biosphäre. Was für ein Traum. Kein Haus mit Wintergarten, sondern Vier-Jahreszeiten-Lebensräume unter Glas. Alleine die Frage nach „und wer putzt die Fenster trübt die Freude – aber nur ein wenig“. Ein Sungalow wird vorgestellt. Ein lichtdurchfluteter Bungalow, bei dem die Grenzen zwischen außen und innen fließend ineinander übergehen. Und ein Bauernhof aus Glas. Und Reihenhäuser mit teilweise verglasten Wänden. Dazu Beispielrechnungen die deutlich machen: Intelligentes Bauen mit Glas und viel Grün muss nicht teurer sein, als konventionelles Bauen.

Ebenso spannend sind die vorgestellten öffentlichen Gebäude. Schulen, Pflegeheime und Büros – großzügig begrünte Lebensräume, die ganzjährig und ganzflächig genutzt werden können und eine enorme Steigerung der Wohn- und Arbeitsqualität garantieren. Vorsicht ist dennoch geboten: „Bauen mit Grün und Licht“ weckt Sehnsüchte.

Bauen und Grün und Licht
Bauen mit Grün und Licht.

Nachhaltige Innovationen für den Nutz- und Wohnungsbau,

hrsg. von Ki Plant Concept BV, Aalsmeer 2010

Preis: € 34,95

ISBN: 978-90-76710-08-2