Das nächste Frühlingserwachen kommt bestimmt. Zeit, in der Blumenfreunde es kaum erwarten können, bis Schneeglöckchen, Krokus und Winterlinge das Ende des Winters verkünden und Floristen Ranunkeln zu hübschen Sträußen binden. Ich hab’s ja leider noch nie geschafft, Ranunkeln im eigenen Garten zu ziehen. Mein Garten ist dafür wohl zu kalt und – zumindest im Winter – deutlich zu nass. Abhilfe schaffen da zwei Blumenläden in der Nachbarschaft. Zugeben, ihre Auswahl ist eher ländlich bescheiden aber ab und zu überraschen sie im Frühling mal mit frischen Ranunkeln. Die kugelrunden, stark gefüllten Blüten sind wie geschaffen zum Fotografieren im Fotostudio. Denn nur mit viel Licht werden ihre zahlreichen, ineinander gedrehten Blütenblätter mit ihren zarten Strukturen sichtbar: Ein Mikrokosmos  in Rosarot. Ein perfektes Motiv für ein romantisches Leinwandbild.

So machen zarte Ranunkeln Karriere für ein romantisches Leinwandbild.

Leinwandbild Ein Hauch von Frühling

Romantisches Leinwandbild Ein Hauch von Frühling

Genau richtig für eine Kundin aus Lohr. Sie wünscht sich – zumindest als romantisches Leinwandbild – schon jetzt den nächsten Frühling herbei, was bei der momentanen Hitze und Trockenheit durchaus verständlich ist. Eine Ranunkel im zartesten Rosa erfüllt ihr ab sofort diesen Herzenswunsch. Wir wünschen schon jetzt viel Freude mit dem neuen Leinwandbild „Ein Hauch von Frühling„.