Wenn meine kleine Seerose blüht ist das immer wieder ein Ereignis. Wo sonst, kommen Sie einer Seerose so nah und dies auf Augenhöhe. Selbst wer einen Seerosenteich in der Nähe hat, kann Seerosen nur aus der Ferne bewundern. Es sei denn, man schwimmt. Aber wer will das schon? Schwimmen zwischen Seerosen ist schließlich gefährlich. Wie schnell verheddern Sie sich zwischen den Wasserpflanzen und geraten dann in Panik.

Ein neues Seerosenblatt entfaltet sich

Ein neues Blatt einer Seerose entfaltet sich

Warum lohnt sich der eigene Seerosenteich en miniatur?

Deswegen ließ sich Claude Monet seinerzeit eigens einen eigenen großen Seerosenteich in seinem Garten in Giverny anlegen. Er beschäftigte sieben Gärtner, um Garten und seinen Seerosenteich fit zu halten. Immense Kosten damals, aber sie lohnten sich schon damals für den Maler. Schon zu Lebzeiten konnten er und seine Familie sehr gut vom Verkauf seiner Werke leben. Am Ende hinterließ Monet allen Kunstliebhabern und der Welt wunderschöne, inzwischen weltberühmte Seerosenbilder. Viele dieser Gemälde hängen jetzt in Museen, andere sind für die Öffentlichkeit nicht zu sehen. Es sei denn, als Kunstkopie.

Ganz anders ein Seerosenteich en miniatur auf der Terrasse. Dort dürfen Sie der Lust an Ihrer kleinen Seerose jederzeit und ganz in Ruhe frönen. Ohne störende Touristen zu ertragen. Sie dürfen sich sattsehen an der perfekten Form einer Seerosenblüte, an ihrem Perlmuttschimmer, an Blättern, die anfangs, wenn sie sich entfalten, wie Herzen aussehen. Jeder Blick, ein Augenschmaus, der nie vergehen sollte. Genießen Sie ihn!

Was braucht eine kleine Seerose, um zu blühen?

Dumm nur, dass Seerosen nur blühen, wenn der Sommer warm, aber nicht zu warm ist. Je mehr Sonnenstunden im Sommer zusammenkommen, desto früher und schöner blüht auch die kleine Seerose. Außerdem sollten nicht mehr als 2/3 der Wasseroberfläche von den Blättern der Seerose bedeckt sein, sonst blüht sie nicht.
Darüber hinaus ist eine kleine Seerose im Miniteich durchaus pflegeleicht. Sie müssen nur ihre Besonderheiten und Wünsche kennen. Auch auf die Seerosen-Sorte, Wasserstand und Bottichgröße kommt es an. Zugegeben, die Wünsche einer kleinen Seerose zu verstehen, ist ein gewisser Lernprozess, aber auch er macht Spaß.

Selbst das Überwintern im kühlen Winterquartier ist einfach. Wie genau das funktioniert, erkläre ich ausführlich im Schwesterblog “Wo Blumenbilder wachsen”

  • Welche Seerosen gelingen wirklich gut im Miniteich?
  • Wie und wo überwintert eine kleine Seerose?
  • Wie und wann starten Seerosen in die neue Saison?

Lesen Sie weiter

Eine kleine Seerose. Wie in Monets Garten, nur echt. | Claude Monet liebte seine Seerosen über alles und malte sie deswegen immer und immer wieder. Das können Sie auch. Eine kleine Seerose im Miniteich ist pflegeleicht, entspannt und ist Balsam für die Seele. Ein perfektes Motiv für Blumenbilder.

Blumenbild Seerose in Aprikot in einem Weinfass / Mini-Teich auf der Terrasse von Nature to Print

Weitere Blumenbilder Kleine Seerosen in verschiedenen Farben und Variationen