Ein Leben lang auf Rosen gebettet … ach, wer hätte das nicht gern. So duftig, leicht und verführerisch die Königin der Blumen seit jeher ist. Ich kann Bräute verstehen, die sich wünschen, dass Rosen ihren Weg begleiten. Der Weg zum Altar als Sinnbild für den Weg durchs kommende Eheleben. Obwohl natürlich alle wissen, dass die Ehe selten so rosig ist, wie sie bei der Hochzeit oder, noch schöner, am Anfang einer großen Liebe erscheint. Dazu sind wir Menschen einfach zu menschlich. Erstaunlich genug, dass manche Paare es trotzdem schaffen, Jahrzehnte bei einander zu bleiben. Leicht ist das nicht. Und auch das erinnert mich an meine Liebe zu den Rosen: Sie brauchen ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit, Pflege und Zuspruch. Doch ist das gegeben, blühen sie treu und werden von Jahr zu Jahr schöner.

Ein Beispiel von vielen Lieblingsrosen ist die Englische Rose Brother Cadfael. Sie beglückt mich seit Jahren mit riesigen duftenden Blüten. Sie liebt ihren Platz im Westbeet, dort wo die Mittagssonne meist erträglich ist und die ebenso geliebten Rosenschwestern genügend Abstand halten. Damit keine Rose der anderen die Show stehlen kann sitzen Frauenmantel und andere Stauden dazwischen und bringen Ruhe ins gemischt bepflanzte Rosenbeet.

Jetzt hat sich eine Saarbrückerin in das Blumenkissen Englische Rose Brother Cadfael verliebt. Wir wünschen viel Spaß und noch eine wundervolle Rosenzeit.

Blumenkissen Rose Brother Cadfael von Nature to Print

Blumenkissen Englische Rose Brother Cadfael

Weitere Blumenkissen mit Rosen in vielen Variationen.