Fototapete Tulpen schaltet den Frühling ein.

Frühlingsboten gibt es viele. Doch keine andere Frühlingsblume begeistert so sehr wie eine Tulpe. Woran das wohl liegt? Vielleicht an ihrer Besonderheit, selbst in der Vase stehend einfach weiterzuwachsen und sich dabei elegant dem Licht entgegen zu strecken. Angeblich kann man dies mit einem kleinen (1 cm) Längsschnitt im Stiel, kurz unterhalb der Blüte verhindern. Ob das gelingt, habe ich selbst noch nicht probiert. Denn die Anmut der sich elegant streckenden Tulpen liebe ich zu sehr, um ihr Wachstum verhindern zu wollen. Sollen sie doch wachsen, solange sie es können.

Von Tulpen kann ich nie genug bekommen

In der, leider viel zu kurzen Tulpensaison gönne ich mir wöchentlich einen frischen Tulpenstrauß. Zwanzig und mehr Tulpen dürfen es schon sein. Ich verteile die Schnittblumen gleich auf mehrere Vasen, damit in jedem Raum Frühling und gute Laune einkehrt. Je früher das Jahr, desto wirksamer mein Trick/Tick mit den Tulpen! Das glauben Sie nicht? Probieren Sie es einfach selbst mal aus. Stellen Sie überall Vasen mit den Frühlingsblumen auf und Ihr Zuhause wirkt plötzlich ganz anders. Bunt, hell und zuversichtlich. Und was Tulpen in der Vase nicht können oder eben nur für ganz kurze Zeit: Die Fototapete Tulpen im Wandformat schaltet Ihre gute Laune ganz sicher ein.

Wie immer landen meine schönsten Blumensträuße schnell auch auf dem Fototisch, so wie der “Rosarote Tulpentraum“. Das freigestellte Blumenbild gehört zu einer ganzen Serie mit rosa und lila Tulpen vor weißem Hintergrund. Wenn Ihnen das Motiv gefällt, finden Sie weitere in der Galerie.

Fototapete Tulpen | Leinwandbild Tulpen

Fototapete Tulpen | Leinwandbild Tulpen

Jetzt hat ein Erfurter Kunde Fototapete Tulpen (Rosaroter Tulpentraum) für sich entdeckt und läutet damit den ewigen Frühling ein. Was für eine schöne Aussicht. Viel Spaß beim Tapezieren!

Weitere Fototapeten mit Tulpen in vielen Variationen