Dahlien sind ja berühmt für ihre grandiosen Farbenspiele und vielseitigen Blütenformen. Doch auch eine reinweiße Dahlie kann überzeugen. Sowohl im im Blumengarten , als auch als Motiv für das besonders edel wirkende Wandbild White Dahlia.

Wandbild White Dahlia ist pures Understatement

Meine weiße Dahlie glänzt über viele Wochen hinweg im sonnigen, hoch gelegenen Terrassenbeet. Selbst Regenwetter macht dieser einzigartigen Königin des Herbstes nichts weiter aus. Ihre Blüten sehen frühmorgens mit Regentropfen einfach noch schöner aus: makellos und wie frisch gewaschen. So darf sie mit. Erst ins Fotostudio und dann ab in die Vase. Eine Woche lang Freude auf dem Schreibtisch. Für Schnittblumen aus dem Garten ist das schon eine beachtliche Leistung.

Übrigens: Dahlien wachsen in der Vase nicht weiter und auch die Knospen öffnen sich nicht. Das heißt für Sie: Schneiden Sie Dahlien für die Vase möglichst voll erblüht. Etwaig vorhandene Knospen dürfen trotzdem mit in Blumenstrauß. Die kugelrunden „Knöpfe“ sehen auch verschlossen hübsch aus und beleben den Strauß.

Lange Haltbarkeit und Lichtechtheit ist bei Wandbildern das A und O.

Noch viel, viel länger glänzt die Königin als Wandbild White Dahlia im Großformat im Odenwald. Jahrzehnte, so beschwört es die Manufaktur. Dem neuen Besitzer wünschen wir jetzt schon viel Freude an und mit White Dahlia.

Wandbild White Dahlia

Leinwandbild White Dahlia, edler, frischer Look für modernes Wohnen.

Weitere Wandbilder mit Dahlien