Ende August flattern die ersten Blumenkataloge mit Vorschlägen für die Frühlingsbepflanzung ins Haus. Mit dabei sind jedes Mal auch Tulpen in allen Farben, Formen, Blühzeiten und Wuchshöhen. Mit den Jahren kenne ich einige davon schon ziemlich gut und freue mich, dass es sie noch immer gibt. Gleichzeitig präsentieren die Holländer unter den Neuzüchtungen auch solche, die schon im Katalog so aussehen, als würden sie kein stürmisches Aprilwetter aushalten: Mit doppelt und dreifach gefüllten Blüten. Zu schwer für meine fränkische Wirklichkeit im Blumenbeet. Das lehrt mich meine Erfahrung der letzten Jahre.

Leinwandbild Rote Tulpen kündigt den Frühling an

Wenn es um Tulpen und Narzissen geht, bevorzuge ich inzwischen wieder klassische Sorten mit einfachen Blüten. Gerne auch Sorten, die dauerhaft im Garten bleiben – und nicht nur für eine Saison. Welche Tulpen-Sorten zu den begehrten Evergreens gehören, liste ich auf im Schwesterblog. Meine Lieblingstulpen müssen weder gefüllt, noch Giganten sein und auf gerüschte Blattränder kann ich gerne auch verzichten. Tulpen, die mir gefallen, müssen nur eines können: Den Frühling verkünden mit aller Macht und alles, was dazu notwendig ist, ist Farbe. Leuchtendes Rot in allen Farbschattierungen von Pink bis Weinrot und dazu sonnig leuchtendes Gelb, das vom Blau Tausender Traubenhyazinthen untermalt und somit hervorgehoben wird. Ach, ich kann es kaum noch erwarten, bis es im April wieder soweit ist. Bis dahin gibt es aber noch so viel zu tun: Frische Tulpen bestellen und dann in den Beeten verstecken.

Ist das vollbracht, brauche ich allerdings noch jede Menge Geduld. Es dauert schließlich noch ein halbes Jahr bis endlich, endlich wieder Frühling ist. Erst dann wird sich zeigen, ob mein Pflanzplan gelungen und alle Tulpen durch den Winter gekommen sind.

Ein sonniges Leinwandbild feiert den Frühling

So lange will der Gummersbacher Kunde allerdings nicht warten. Er hat sich lieber gleich für das Leinwandbild „Rote Tulpen, von der Sonne geküsst“ entschieden und holt sich damit einen wunderbar sonnigen Frühlingstag ins Haus.  Und was das Beste daran ist: Weder Aprilwetter noch Wintersturm können diese Stimmung trüben. Ganz im Gegenteil. Je fieser es draußen ist, desto besser wirkt das sonnig Spiel der funkelnden Lichter auf den leuchtend roten Tulpen.

Wir wünschen schon jetzt viel Freude mit dem neuen Leinwandbild und noch einen blütenreichen, goldenen Herbst.

Leinwandbild Rote Tulpen, von der Sonne geküsst

Leinwandbild Rote Tulpen, von der Sonne geküsst

Weitere Blumenbilder mit Tulpen