Von Mai bi Juni blühen öfterblühende Rosen das erste Mal. Rose Bonica gehört auch zu den öfterblühenden Beetrosen, doch sie kann und will ganz anders, als die meisten anderen Beetrosen, die ich bislang so kenne. Mehr dazu noch später.

Sind die Rosen verblüht, folgt umgehend ein leichter Sommerschnitt, damit sich keine Hagebutten bilden. Zusätzlich gibt’s eine Portion guten Rosendünger. Schon nach wenigen Tagen zeigt sich der Erfolg der Pflege: Die Rose treibt fröhlich wieder aus. Freuchtes Wetter begünstigt das sogenannte Remontieren. Ein bisschen wärmer als jetzt dürfte es allerdings schon sein. Auf das kühle Wetter reagieren Rosen nämlich mit rötlich gefärbten Triebspitzen. Diese schaden zwar nicht, zeigen jedoch, dass die Rose ein klein wenig beleidigt ist.

Rose Bonica begeistert jeden, der sie kennenlernt.

Ende Juli fangen meine Rosen gerade mit ihrer zweiten Blüte an und die wird mindestens genauso schön wie die erste Blüte, sofern das Wetter halbwegs mitspielt. Dauerregen ist doof. Zu viel Hitze allerdings auch. Manche Rosen bekommen bei ungünstigen Standorten gerne einen Sonnenbrand. Die bezaubernde Rose Madame Curie gehört zu den Rosen, die zu viel Sonne leider mit kleinen verhutzelten Blüten quittieren.

Ganz anders die gar nicht so kleine Rose Bonica. Sie blüht und blüht und blüht und zeigt dabei keinerlei Schwächen. Nur im Zaum halten muss ich sie, sonst wächst sie ungezügelt ins Nachbarbeet. Selbst schwierige Stellen lassen sich mit Rose Bonica prima bepflanzen. Wenn Rose Bonica blüht, sieht es aus, als schwebe dort eine einzige rosarote Wolke. So süß und kitschig wie Zuckerwatte. Frühmorgens im ersten Sonnenlicht lässt sich das an einer einzelnen Blüte am besten demonstrieren. Bitteschön:

Falls Sie selbst einen Garten haben und sich eine unkomplizierte, gesunde, blühfreudige, buschig wachsende Rose wünschen, probieren Sie’s ruhig mal mit Rose Bonica – oder mit ihrer schönen Tochter La belle Coquette.

Romantische Rose Bonica

Blumenbild auf Leinwand: Rose Bonica

Weitere Blumenbilder mit rosa Rosen