Wandbild Klatschmohn ist viel mehr als nur ein Blumenbild

Kaum eine andere Blume in freier Natur zieht die Blicke so sehr an, wie Klatschmohn. Sein feuriges Rot und die Überraschung, bildschöne Blumen just da zu entdecken, wo zuvor nichts weiter als ödes Brachland war, lässt wohl jeden ungläubig staunen. Auch mich überrascht Klatschmohn jedes Jahr aufs Neue, selbst dann, wenn er am Rande eines Kornfeldes blüht und er im Juni dort hingehört, wie die Sonne am Himmel.

Ohne Klatschmohn wäre die Welt sicher ärmer

Das mag wohl daran liegen, dass viele Bauern Klatschmohn, so wie alle Beikräuter, mit Gift bekämpfen und auf dem Acker schon lange nicht mehr dulden. Was wirklich sehr schade ist! Denn was wäre die Kunst ohne Klatschmohn? Und wie arm wäre erst die Natur ohne Klatschmohn? Zahllose Insekten, Bienen, Hummeln, Schwebfliegen etc. würden verhungern und mit ihnen die Vögel, die zur gleichen Zeit ihre Jungen großziehen und kaum wissen, womit sie die laut bettelnden Schnäbel sonst stopfen könnten?

Was wäre Englands ohne seine Remembrance Poppys, die an gefallenen Soldaten dem Grauen des Ersten Weltkriegs erinnern. Was wären Sie und ich ohne die gewaltige Energie, die der Blick auf leuchtend rote Klatschmohnfelder freisetzt und in schiere Freude verwandelt über die unbändige Kraft der Natur.

Klatschmohn ist eine verkannte Wildblume mit starker Symbolkraft

Zu große Worte für ein verkanntes (Un)kraut oder Blume? Nein! Klatschmohn kann nicht hoch genug gelobt werden und nicht nur die Engländer tun gut daran, sich an die Gefallenen ihrer Kriege zu erinnern. Mehr noch: Jede Nation, insbesondere Europa muss sich an die Unglücklichen erinnern und dafür sorgen, dass „nie wieder Krieg“ nicht zur inhaltslosen Floskel verkommt. In Zeiten von Brexit, Angst vor Flüchtlingen, geschlossenen Grenzen und Nationalismus darf der Klatschmohn gerne auch politisch wieder Stellung beziehen.

Leinwandbild Klatschmohn, wie gemalt

Leinwandbild Klatschmohn, wie gemalt

Jetzt hat sich ein Berliner Kunde in das Leinwandbild „Klatschmohn, wie gemalt“ verliebt und bestellt. Sicher denkt er dabei nur an die schönen Seite der hübschen Blume und daran, wie gut das expressive Blumenbild in seiner Wohnung zur Geltung kommt. Es wird ihn, seine, Lieben und Gäste vielleicht inspirieren und mit etwas Glück auch zum Nachdenken über die Kraft der Natur. Klatschmohn geht ja bekanntlich stets seine eigenen Wege, um plötzlich und unerwartet die ungeteilte Aufmerksamkeit aller zu gewinnen.

Wir wünschen jetzt schon viel Freude mit dem neuen Leinwandbild und noch einen blütenreichen Spätsommer.

Weitere Blumenbilder mit Klatschmohn & Co