Die Tulpenzeit ist grundsätzlich zu kurz. Zumindest im Garten, denn wenn Ende Mai die allerletzten Tulpen verblühen, ist’s wieder für Monate vorbei mit dieser Pracht. Was für ein Jammer. Selbst der berühmte Keukenhof in Holland macht dann wieder dicht. Drama pur, für alle, die Tulpen so sehr lieben. Was bleibt ist die Vorfreude auf den nächsten Frühling, der ganz bestimmt kommen wird. Eine Aufgabe, die dieses Tulpenbild sehr gerne übernimmt.

Ein Tulpenbild allein macht durchaus schon Frühling.

Beim Floristen beginnt Frühling gottlob schon viel früher als in freier Natur. Auch dafür sorgen die Holländer mit riesigen Gewächshäusern, in denen Blumenzwiebeltreiberei betrieben wird. Ab Januar, sobald Silvester und Neujahr überstanden sind, gibt’s die ersten frischen Tulpen für die Vase. Was für ein Glück für alle, die leicht dem Winterblues verfallen. Und Glück auch für mich: Endlich gibt es wieder frische Tulpen in den schönsten Farben zum Fotografieren im Fotostudio.

Tulpenbild freigestellte weiße und rosa Tulpen

Leinwandbild Weiße und rosa Tulpen, freigestellt auf Weiß.

Mit Winterblues und übler Laune ist jetzt Schluss. Ein Leverkusener, der die klaren Strukturen und Farben eleganter Tulpen besonders schätzt, hat sich jetzt für das Tulpenbild „Vorfreude“ entschieden, weil alle Details der freigestellten Tulpen so klar zur Geltung kommen. Ich wünsche viel Freude mit Tulpenbild Vorfreude und einen schönen Tanz in den Mai.

Weitere Blumenbilder mit freigestellten Tulpen auf Weiß