Frühling beginnt für mich immer direkt nach Neujahr, so zumindest meine Hoffnung. Weil jedoch Hoffnung allein noch keinen Frühling macht, bringe ich mir regelmäßig Tulpen vom Einkaufen mit. Die gibt’s ja schon im Januar und wenn es nach diesen knallorangen Tulpen geht, ist Frühling tatsächlich nicht mehr weit. Ich nenne sie Feuertulpen und eine ganze Woche lang erfreuen sie mich in der Vase. Wer dagegen gerade einen Tapetenwechsel braucht, freut sich auf die neue Fototapete Feuertulpen.

Fototapete Feuertulpen macht den Frühling.

Viel länger hält die Freude dagegen an der neuen Fototapete Feuertulpen. Die hat sich nun ein Kunde aus Kupferberger gegönnt. Wir wünschen viel Spaß beim Tapezieren und allzeit gute Laune mit diesem „Flamenco an der Wand“.

Fototapete Feuertulpen

Das Oberfränkische Städtchen Kupferberg gehört zu den kleinsten Städten in Bayern und trägt seinen Ursprung im Namen: Bis zu 15% Kupfer förderte man zu Hochzeiten aus einer Tonne Erzgestein und praktisch die ganze Stadt lebte vom Bergbau. Das ist lange her. Heute zählt die Stadt nur etwa 1050 Einwohner.