Wenn es draußen grau und stürmisch ist, wenn man die Mütze gar nicht tief genug ins Gesicht ziehen kann, wenn die Nase rot und dick geschwollen ist, dann ist es höchste Zeit, mit Pastellfarben ein deutliches Zeichen zu setzen. Zumindest zu Hause in den eigenen vier Wänden klappt das wunderbar. Dort nämlich ist das Träumen vom baldigen Frühling erlaubt. Leinwandbild Zierlauch in Pastell hilft dabei. Wetten, dass!

Leinwandbild Zierlauch setzt ein deutliches Zeichen – auf Frühling!

Denn wenn Zierlauch blüht, ist der Winter geschafft. Früher Allium, wie Zierlauch unter Botanikern und Gärtnern heißt, blüht erst nach den Tulpen und die späten Zierlauch-Sorten blühen zusammen mit den Rosen im Juni und Juli. Es ist schon erstaunlich, wie breit gefächert die Familie des Zierlauchs ist. Es gibt unter ihnen kleinblütige und solche mit gigantisch großen Blüten. Dazu Sorten, die in Weiß, allen Violett-Tönen und sogar im reinsten Blau blühen. Braun-Violetter Bulgarischer Zierlauch kann sogar noch anders, aber der heißt auch nur Zierlauch, ohne einer zu sein.

Bei all der Blütenfülle fällt nicht nur meinen Kunden die Auswahl auf ein einziges Leinwandbild Zierlauch enorm schwer. Niemand versteht das besser als ich, denn mein Bildarchiv ist voll mit Zierlauch in allen Variationen und nur wenige davon schaffen es bis in die Galerie. Die Selektion ist gnadenlos.

Leinwandbild Zierlauch in Pastell

Doch jetzt hat sich eine Planeggerin für das Leinwandbild Zierlauch in Pastell entschieden. Eine sehr gute Wahl, herzlichen Glückwunsch dazu!

Weitere Blumenbilder mit Zierlauch in vielen Variationen.