Im Garten blühen endlich die Rosen und wie schön. Der viele Regen hat allen Pflanzen im Garten sichtlich gut getan. Profitiert vom lange vermissten Nass haben heuer auch die Rosen. „Royal Jubilee“, meine ganz besonders edelmütige Queen im Rosengarten, ist zwar noch nicht erwachsen, zeigt sich aber schon jetzt von ihrer allerfeinsten Seite. Mit großen, locker gefüllten, rosa Blüten und feinem Duft trohnt sie auf ihrem Platz am Sonnenhang. Zu ihren Füßen schwelgt Lein mit himmelblauen Blüten und versucht, die Queen zu übertrumpfen. Was ein frecher Naturbursche sich so alles traut. Die Queen fühlt sich von den ungestümen Avancen jedoch nicht bedrängt, sondern tut so, als hätte sie das Gedränge und Feilschen der anderen um den besten Platz im Rosengarten einfach nicht bemerkt. Sie ist eben eine echte Queen und weiß sich würdig zu benehmen.

Im Rosengarten ist auch Platz für Lein und andere Rosenbegleiter

In meinem Garten blühen viele Blumen Platz – auch guten Gründen. Schließlich soll im Rosengarten auch dann etwas blühen, wenn die Rosen Pause machen. In die Bresche springen dann, je nach Jahreszeit, mal Frühblüher, mal Pfingstrosen, Sonnenhut, edle Lilien, wilde Rudbeckien oder zum Finale im Herbst die letzten Chrysanthemen. Wochen ohne Blüten gibt’s, wenn überhaupt, nur bei geschlossener Schneedecke, was für ein Glück.

Jetzt hat sich eine Kundin aus Harsleben auf den ersten Blick in das Rosenbild „Meine Queen im Rosengarten“  verliebt und sich bestellt. Wir wünschen viele Jahre Freude mit dem lichtechten Kunstdruck und noch einen wundervollen Rosensommer.

Leinwandbild Meine Queen im Rosengarten
Weitere Blumenbilder aus meinem Rosengarten