Als dieses Blumenbild entstand, war der heiße Juni-Tag schon so gut wie vorbei. Die Sonne steht tief und umschmeichelt die Mohnblüten noch ein letztes Mal. Nicht mehr lang und sie würden ihre Hüllen fallen lassen. Wie’s eben so üblich ist beim Klatschmohn. Jede Blüte lebt nur für diesen einzigen Tag und gibt dafür alles. Danach legt der warme Sommerabend seine Schatten übers Feld, schickt zuvor alle Bienen und Hummeln zurück in ihren Stock und dann ist es auch schon vorbei mit all der Blütenpracht. So wäre es auch diesem Klatschmohn ergangen, hätte ich ihn nicht zuvor am Wegesrand entdeckt und ins Visier genommen. So ein schönes Rot muss schließlich festgehalten werden – wenn schon nicht die Blüte für immer blühen kann.

Doch dieser Klatschmohn darf ewig blühen.

Rote Blüte, Blumenbild Klatschmohn

Von wegen!

Dieser Klatschmohn darf tatsächlich weiter leben und erinnert ab sofort im Städtchen Gießen an Sommer, Wärme, Luft und Licht. Und an atemberaubende, wilde Schönheiten, die der aufmerksame Betrachter noch immer am Wegesrand finden und bewundern kann. Schöner geht’s kaum.

Weitere Blumenbilder mit Mohn in vielen Variationen