Kantine mit drei Landschafts-Fototapeten im PanoramaformatEine Kantine im Schwäbischen. Ein neuer Anstrich soll her und dazu wünscht sich der Hausherr: Fototapeten mit Landschaftsmotiven. Sie sollen einerseits farblich zu den neuen Stühlen passen und andererseits auch für mehr Frische sorgen und für gute Laune bei der Belegschaft. Den Auftrag für dieses Projekt hat Malermeister Erb aus Frickenhausen. Fototapete Rapsfeld schimmert durch

Das Farbkonzept ist von Anfang festgelegt durch weiße Wände und die Bestuhlung in Grün, Blau und Gelb. Alle vier Farben finden sich wieder in drei Landschaftsbildern, die allesamt an einem sonnigen Sonntagmorgen in Mittelfranken entstanden sind: Ein strahlend gelbes Rapsfeld hinter einem Karpfensee; ein frisch ausgeschlagener Maiwald, der zwischen den Bäumen den Blick auf ein weiteres Rapsfeld zulässt; ein alter Apfelbaum, der über und über mit Blüten bedeckt ist und inmitten einer saftig grünen Wiese steht.

Fototapete Rapsfeld am SeeIn Zusammenarbeit mit Nature to Print entschied sich Malermeister Erb dafür, die Stützen des Raumes mit in das Farbkonzept zu integrieren. Sie bilden quasi den (Bilder-)Rahmen für die drei Fototapeten, die schon durch ihr breites Panoramaformat ein bisschen so wirken, als würde man durch ein Fenster raus ins Freie schauen. Eine gute Alternative für eine fensterarme Kantine.

Nach Abschluss seiner Arbeiten schickt mir nun Malermeister Erb einige Fotos der renovierten Kantine. Ich finde, sie ist ihm sehr gut gelungen. Die Farben stimmen und auch das Zusammenspiel mit den Fototapeten wirkt sehr harmonisch. Sogar der gelbe Rahmen der Wanduhr passt perfekt dazu.

Dankeschön fürs Zeigen.

Maßgeschneiderte Fototapete Raps im Wald