Ganz in Weiß … nein, keine Sorge, ich sing‘ hier nicht Rex Gildos Lied von der Braut mit Blumenstrauß. Statt dessen geht es um eine weiße Phalaenopsis. Die kleine Orchidee kommt heute nämlich ganz groß raus. Individuell gerahmt im schwarzen Echtholzrahmen „Kiel“ und mit weißem Passepartout strahlt sie vornehme Zurückhaltung aus und ist dennoch nicht zu übersehen. Das Besondere an ihr ist: Das Weiß der Blüten changiert – je nach Lichteinfall – ein bisschen ins Gelblich-Grüne. Das muss man vorab wissen, um nicht enttäuscht zu sein, wenn die weiße Blüte im Druck plötzlich Farbe zeigt. In diesem Fall muss das so sein!

Farben variieren, aber die Schönheit der Blüten leidet darunter nicht.

Apropos Farben. Wer Blumenbilder übers Internet bestellt, sollte sich ein bisschen in das Thema Farben, ihre Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten (Monitore, Handys, Tablets etc.) einlesen. Das beugt Enttäuschungen vor und schafft Verständnis für natürlich schöne Blumenbilder, die in echt meistens viel schöner aussehen, als auf dem heimischen PC, der möglicherweise schon etwas älter ist und entsprechend lichtschwach.

 

Gerahmtes Blumenbild Little White Orchid im Echtholzrahmen Kiel

Gerahmtes Blumenbild Little White Orchid im Echtholzrahmen Kiel

Jetzt hat sich eine Syker Bürgerin in „Little White Orchid“ verliebt und so kommt die Mini-Orchidee, die in echt keine zehn Zentimeter hoch war, doppelt groß raus: Einmal als gerahmtes Blumenbild im Wunschformat und einmal als Neu-Sykerin. Wenn das mal keine steile Karriere ist.