Frühmorgens ist die Welt noch in Ordnung. Tau liegt auf der Wiese und der Kirschbaum wird sanft von der Morgensonne wach geküsst. So berauschend schön beginnt ein neuer Frühsommertag mitten im Mai.

Jetzt hat sich ein Falkensteiner Bürger für dieses stimmungsvolle Landschaftsbild auf einer maßgeschneiderten Fototapete entschieden. Wir wünschen viel Spaß beim Tapezieren und mögen die Morgenstunden im Vogtland immer so golden wie an diesem Maimorgen in Franken sein.

Dieses stimmungsvolle Landschaftsbild entstand morgens um halb sechs und vermutlich ist es meiner zeitweise auftretenden senilen Bettflucht zu verdanken, dass ich derart früh ans Fenster trat und das wunderschöne Glitzern im Kirschbaum und auf der Wiese entdeckte. Was für ein Glück, dass mein Grundstück an eine große Wiese mit einem einzelnen Kirschbaum grenzt. Von gesehen bis Kamera holen, raus auf die Wiese und fotografieren vergehen keine fünf Minuten. In solchen Momenten zählt wirklich jede Minute, denn nichts verändert sich so schnell wie das Licht. Schon das natürliche Steigen der Sonne bzw. der veränderte Winkel zwischen Sonne und Erde verändert alles. Wie sehr Jahres- und Tageszeiten und  Wetter ein Landschaftsbild prägen, sehen Sie auch an diesem Vergleich.

So kommt es, dass ich jedes Jahr diesen Baum fotografiere. Er verändert sich laufend, so wie sich auch die Landschaft um ihn herum ständig verändert. Als treuer Leser dieses Blogs werden Sie “meinen” Kirschbaum und die große Wiese hinterm Haus wohl noch öfter sehen.

Weitere Landschaftsbilder mit dem alten Kirschbaum