Fundiertes Wissen, spannend und witzig präsentiert.

„Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt …“ ist ein Buch für alle Naturfreunde, die Pflanzen lieben und schon immer ahnten, dass viele Gewächse weitaus mehr zu bieten haben, als Grünes mit mehr oder weniger großen Blüten. Was genau hinter dieser oder jener Eigenheit einer Pflanze steht, beschreibt Ewald Weber mit sehr viel Liebe zu den botanischen Details.

25 heimische Wildpflanzen und ihre faszinierenden Besonderheiten.

Beispiel Walnussbaum: Gartenfreunde wissen, dass unter und direkt neben einem Walnussbaum nichts wächst. Aber warum genau ist das so? Der Autor verrät es und fordert zugleich zum Experimentieren auf. Dabei entsteht, so ganz nebenbei, sogar ein hoch wirksames, natürliches Herbizid, freilich ohne dass der Autor es so benennt. Spannend auch die Geschichte über die Wildstaude Diptam, den Brennenden Busch, der sich selbst entzündet.

Ewald Weber ist Biologe und er nimmt in seinem grandiosen Buch seine Leser mit auf eine Expeditionsreise. Sie beginnt an der Ostsee mit nur scheinbar unscheinbaren Gräsern und führt der Länge nach durch Deutschland und endet hoch oben in den Alpen. Auf seiner spannenden Reise durch die Botanik lüftet er die Geheimnisse 25 heimischer Wildpflanzen. Sie lassen mich wirklich staunen. Mehr noch: Dieses Buch ist, bei aller Wissenschaft, sehr vergnüglich zu lesen. Die einzelnen Essays machen einfach Lust, mehr über die eine oder andere Pflanze zu erfahren – obwohl keine davon mit spektakulären Blüten oder gar Schönheit aufwarten kann, sondern nur durch ihre besondere Überlebensstrategie oder ihre Entstehungsgeschichte.

Fazit: „Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt …“ ist ein lesenswertes Buch für Natur- und Gartenfreunde. Es verbindet Wissenschaft mit Lesevergnügen, lüftet Geheimnisse der Botanik und zeigt dazu hübsche Illustrationen von Rita Mühlbauer. Genau richtig, um es bei Tasse Tee und Teilchen auf der Terrasse zu genießen. Kapitel für Kapitel.

 

Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt

Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt

Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt

Oekom-Verlag

München, 2018

ISBN-13: 978-3-96006-028-4

Direkt beim Verlag bestellen.