Website-Icon Blumenbilder.org

Blumenpracht in Töpfen

Blumenpracht in Töpfen

Blumenpracht in Töpfen

Mehr Farbe auf engstem Raum geht nicht

Man muss keinen „echten“ Garten haben, um farbenfrohe Blumen und viele andere Pflanzen zu kultivieren. Ein paar Blumentöpfe, Tröge, Wannen und ähnliche Pflanzgefäße genügen vollkommen, um fast das ganze Jahr über einen abwechslungsreichen, überaus farbenprächtigen, Topfgarten zu gestalten. Davon ist Arthur Parkinson überzeugt und beweist es seinen Lesern nicht nur, dass das Herzensprojekt „Blumenpracht in Töpfen“ vortrefflich gelingt, sondern auch wie.

Blumenpracht in Töpfen, hier verschiedene Tulpen in Töpfen, im Hintergrund: Blauregen, Arthur Parkinson, Callwey Verlag

Man sehe und staune über Blumenteppiche wie aus 1001 Nacht. Der Autor liebt es bunt, mag, bis auf sehr wenige Ausnahmen, kein Weiß. Dafür bepflanzt er scheinbar fast alles, was ihm unterkommt. Am liebsten Waschzuber (vom Flohmarkt), Zinkwannen, Terrakottatöpfe aber auch Kisten. Diese kommen gerade beim Vorziehen unglaublich vieler Dahlien ins Spiel.

Er macht auch nicht vor Gemüse in Töpfen halt, sondern arrangiert geschickt Kürbis und Erbsen zwischen seine Blumen. Klingt nach viel Arbeit? Aber nein. Parkinson sagt, gerade beim Pflanzen ist alles schnell getan, wenn man weiß, wie’s geht.
Auch dafür sorgt der Autor und erklärt genau und kenntnisreich, wie und wann er Sommerblumen sät, Dahlien vorzieht, Gladiolen steckt und vieles mehr.

Da staunt die erfahrene Gärtnerin und will demnächst den ein oder anderen Tipp unbedingt selbst probieren. Denn eines ist klar: Wenn der Garten zu klein für weitere Schätze ist, müssen eben Töpfe her. Je mehr, desto größer die Blumenpracht.

Das Buch begeistert einerseits durch einzigartige Einblicke in den üppig blühenden Topfgarten des jungen Autors und andererseits durch lesbare Texte. Sie richten sich an alle Pflanzenenthusiasten, die ihre Leidenschaft leben und denen es nie zu bunt wird. Herrlich.

Über den Autor
Arthur Parkinson wurde in Kew Gardens ausgebildet und arbeitete nach seinem Abschluss für die englische Gärtnerin und Autorin Sarah Raven. Im Frühjahr 2018 wurde er von Architectural Digest zu einem der jungen Gartenstars Großbritanniens ernannt, woraufhin er mit seinen Fotografien in Gardens Illustrated, The English Garden, Gardenista, dem Guardian und der Financial Times vorgestellt wurde.

Blumenpracht in Töpfen, Arthur Parkinson, Callwey Verlag

Arthur Parkinson

Blumenpracht In Töpfen
208 Seiten, 220 Farbfotos
18,9 x 24,6 cm, gebunden

ISBN 978-3-7667-2608-7

Blick ins Buch bei Callwey

Die mobile Version verlassen