Jedes Jahr dasselbe Drama: Kaum blühen die Pfingstrosen, ist diese kurze Zeit auch schon wieder vorbei. Dabei möchten bekennende Pfingstrosenliebhaber am liebsten nichts anderes tun, als ihre Schätze zu bewundern. Zu pflegen gibt’s da ja nicht viel. Es sei denn, es regnet. Dann allerdings werden Mondstützen herbei geschafft und unauffällig unter die schweren Blüten geschoben, damit diese nicht am Boden liegen. Was wirklich schade wäre bei dieser Pracht.

Unglücklicherweise meint es Petrus zur Zeit der Pfingstrosenblüte, das ist so ab Mitte Mai bis Mitte Juni selten gut mit uns. Regen ist eher die Regel, als die Ausnahme.  Deswegen muss man jede Chance, die sich bietet nutzen, um Pfingstrosen im Trockenen genießen. Dieses Jahr hatten wir diesbezüglich richtig viel Glück.

Blumenkissen Pfingstrose schürt romantische Gefühle

Jetzt hat sich eine Kundin aus Bremen für ein dickes Blumenkissen mit einer romantischen, rosa Pfingstrosenblüte entschieden. Vermutlich will auch sie in Zukunft auf Nummer sicher gehen und ihre Pfingstrose genießen, so oft und so lange sie es will. Das kann sie gerne haben. Denn das Blumenkissen ist bekanntlich äußerst strapazierfähig und waschbar noch dazu. Im Falle auf dem Sofa doch mal etwas daneben geht.

Wir wünschen viel Spaß und lange Freude mit dem neuen Blumenkissen im hohen Norden.

Blumenkissen Pfingstrose

Rosa Pfingstrose auf einem kuschelweichen Kissen.